Willkommen bei der TFRL!

The Fullblood Racing League!

 

Wir sind die TFRL und freuen uns, dass du zu uns gefunden hast. Wenn du Lust hast bei uns

zu fahren, dann registriere dich auf unserer Website, mit exakten PS4-Namen 

und such dir einen freien Boliden deiner Wahl aus. Und schon kannst du im

nächsten F1 oder Project CARS Liga-Rennen dabei sein!

 

  Unsere F1 Gemeinde besteht aus einer Liga mit einem Fahrerfeld bis zu 22 Fahrern!

Es wird ohne ABS, Bremshilfe, Traktionskontrolle und Boxenhilfe gefahren, die restlichen Fahrhilfen sind frei

verfügbar. Unsere GP2 - F1 Liga ist gerade im kommen!

 

Unsere Project CARS Gemeinde besteht aus einer Liga mit einem Fahrerfeld bis zu 16 Fahrern!

 Alle Fahrhilfen in Project Cars dürfen benutzt werden.

 

Für F1 und Project CARS gibt es ein jeweils angefertigtes Reglement, wo ran sich alle Fahrer dran zu halten haben!

Die F1 und Project CARS Rennen finden immer am Sonntag statt, allerdings nie an einem Sonntag gleichzeitig.

 

Wir haben eine sehr familiäre Community, die sich nicht nur für die Liga-Rennen zum fahren trifft, sondern auch für Fun-Races.

Aber auch auf unserer Website könnt Ihr euch stundenlang austoben. Unsere Archive sind prall gefüllt mit alten News,

allen Renn- und Saisonergebnissen und vielem mehr! 

Viele unserer Fahrer streamen unsere Rennen sogar Live, laden Zusammenschnitte auf Youtube hoch oder erstellen sogar Race-Edits!

 

Hast du Lust unserer stätig wachsenden F1- oder Project CARS-Gemeinde beizutreten? Und zu beweisen, dass Du ein wahrer 

Champion bist? Dann bist du hier genau richtig!

 

News Ticker



 

                                                                               
                                                                                 

 

Rennen 13:

Brasilien, Sao Paulo

 

1. Lazaniel

 

2. House_of_134

 

3. hunter1909

 

4. Asmodeus43

 

5. crispirlo

 

6. Roehni47

7. Epos_One

8. C_Player_91

9. AnthonyRohleder1

10. TimaephieLP

 

                                             
                                                                                 
                                                                                 

 

NEWS

 

 

Zwei Wochen ist es nun her das die TFRL einen neuen Champion krönen durfte! Hunter1909 konnte sich frühzeitig in Singapore seinen ersten TFRL Titel sichern. Nach einem schwierigen Start in die Saison konnte er nach und nach alle Verfolger jagen und ausschalten.

Es war wohl der härteste umkämpfte WM Titel der TFRL Geschichte. Ein 4 Kampf um die Krone! Vor nicht allzu langer Zeit noch undenkbar.

Der Altmeister KawasakiZX14 konnte lange Zeit die WM-Führung halten, jedoch wurde er von House_of_134 ausgeknipst. Allerdings hat dieser sich zwischenzeitlich eine Pause nehmen müssen.

Obwohl Kawa nur einen Ausfall hatte, konnte hunter ihn ohne Probleme ausstechen.

Selbst den Top Guy Lazaniel konnte der Frisch gebackene Champion ausstechen! An Singapore war nur noch eins zutun, den eigenen Teamkollegen aus dem Rennen nehmen. Nach seiner kurzen Pause konnte sich dieser zwar zurück kämpfen, jedoch nicht mehr aus eigener Kraft den Titel holen! Nach Pech und Pannen in Singapore brannten Ihm die Sicherungen durch und erstellte seinen Boliden Wortlos ab und verließ Singapore noch bevor das Rennen zu ende war.

Ein Tag später Twitterte House allerdings seine Glückwünsche gegenüber seinem Teamkollegen.

Nach nun 2 Wochen Teilte dieser zur Feier seines noch Stall-Kollegen ein Video. Hunter1909 You are the man!..

https://www.youtube.com/watch?v=xuQL35SDjtA

(Ho134)

 

 

 

 

Mit dem Großen Preis von Singapur ging die TFRL in die letzten drei Rennen der 10. Saison. Für hunter1909 bedeutete das, er müsse seinen Vorsprung von 47 Punkten nur noch verwalten. doch trotzdem war de Titel noch nicht in trockenen Tüchern. Sein Teamkollege House_of_134, sowie TFRL-Meister Lazaniel waren noch in Reichweite. Im Training konnten House und Lazaniel immer auftrumpfen mit schnellen Zeiten. Ferrari wollte unbedingt wieder einen Sieg einfahren, nachdem Williams über die letzten Rennen an der Spitze stand. So konnte Lazaniel sich die Pole sichern vor House_of_134, hunter1909, smallhero92 im Mercedes und dem zweiten Ferrari von crispirlo. 

Zum Rennstart war die Strecke feucht und die Fahrer gingen auf Intermediates in die Einführungsrunde. Am Start konnte Lazaniel die Führung inne halten gefolgt von hunter1909, der an House_of_134 vorbei ging. Der Williamspilot konnte aber noch in der ersten Runde die Position zurück erobern und wenig später auch an dem Ferrari vorbei gehen. Hinter dem Trio an der Spitze folgten crispirlo, der die beiden Red Bull von Epos_one, Travelmap und dem Renault von C_Player_91, der jedoch früh wegen eines Flügelschadens an die Box musste. Ab Runde 11-12 fingen die ersten Fahrer an auf Trockenreifen zu wechseln. Dadurch konnte sich House_of_134 an der Spitze absetzen.

Dahinter kämpften Lazaniel und hunter1909, die beide auf unterschiedlichen Reifen waren. Als Darvin in seinem Force India das Rennen aufgeben musste, fuhren hunter1909 und Lazaniel im letzten Moment an die Box, da beiden von einer Safety Car Phase ausgingen. Allerdings kam nur das VSC raus. House_of_134 war damit gezwungen die beiden zu covern und ging ein wenig später ebenfalls an die Box und büßte einiges von seinem Vorsprung ein. LAzaniel konnte an hunter1909 vorbei gehen und auch den führenden Williams angreifen. Ein Problem mit dem Display zwang House_of_134 erneut an die Box, was ihm  letzendlich jede Chance auf den Sieg nahm.

Im Mittelfeld war der Kampf immer noch am Laufen. Travelmap und crispirlo kämpften mittlerweile um Platz 3, nachdem House_of_134 seinen Williams abstellte. Epos_One, der noch immer keinen einzigen Punkt geholt hatte lag gut im Kurs, setzte den Red Bull dann aber doch in die Bande. C_Player_91 fuhr wieder einen gutes solides Rennen auf P5 vor dem Manor von AnthonyRohleder1 auf P6, der sich aus allem Trubel raus  hielt. An der Spitze holte damit Lazaniel endlich wieder einen Sig für die Roten vor hunter1909, dem mit P2 der Titel nun nicht mehr zu nehmen war und zog bei der Zieldurchfahrt ein paar Donuts und legte noch ein paar Burnouts hin unter dem von Feuerwerk bedeckten Nachthimmel über Singapur. Auch crispirlo jubelte bei der Zieldurchfahrt, der seinen ersten Podestplatz in der TFRL einfuhr, womit die Scuderia auf ein super Wochenende zurück blickt. Travelmap holte so Platz für Red Bull. In zwei Wochen geht es in Brasilien weiter, wo das Feld immer etwas enger beisammen ist. #TFRLRacing

 

 

Countdown

Rennwetter

 

 

 
 
Shoutbox (nur mit Name)
Eventkalender
« Februar 2017 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28